Startseite » Zulassung » Bewerbung

Bewerbung

Die Bewerbung an der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften ist ausschließlich mittels Onlineformular in den angegebenen Fristen möglich. Es wird empfohlen, die Online-Bewerbung frühestmöglich durchzuführen. Es können nur vollständige Bewerbungsunterlagen, die fristgerecht bis zum Bewerbungsschluss bei uns einlangen, bezüglich der Erfüllung der Zugangsvoraussetzung überprüft und im Aufnahmeverfahren berücksichtigt werden. Schließen Sie Ihre Online Bewerbung rechtzeitig ab, damit eventuelle Nachforderungen von Dokumenten noch innerhalb der Bewerbungsfrist erledigt werden können.

» Leitfaden Online-Bewerbung

» Guide Online-Application

In fünf Schritten zur erfolgreichen Bewerbung und Zulassung

1) Online-Formular ausfüllen

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihren persönlichen Zugangslink, mit dem Sie Ihre Online Bewerbung starten können. Ihre Online Bewerbung kann jederzeit zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihrem persönlichen Zugangslink weiter bearbeitet werden.
Wenn alle notwendigen Informationen erfasst und die erforderlichen Dokumente hochgeladen sind, können Sie Ihre Bewerbung absenden. Sie erhalten eine Bestätigungsmail über das Einlagen Ihrer verbindlichen Bewerbung.

Laden Sie bitte folgende Dokumente im Onlineformular hoch:

  • Lebenslauf: Europass Lebenslauf in der Unterrichtssprache
  • Motivationssschreiben in der Unterrichtssprache
  • Passfoto
  • Letztes Jahreszeugnis bzw. Schlulnachricht der 12./13. Schulstufe oder Zeugnis der allgemeinen Universitätsreife (falls bereits vorhanden)
  • Studiengangsspezifische Dokumente (z.B. Vorstudien bzw. Berufserfahrung) entsprechend den Zulassungsbedingungen (falls bereits vorhanden)

» Eine Bewerbung für das Bachelorstudium Health Sciences ist auch möglich, wenn der Nachweis der Sprachkenntnisse in Englisch mittels Zertifikat oder entsprechender anderer Qualifikation noch nicht vorliegt!

2) Einzahlung der Bearbeitungsgebühr
Nach Einlagen Ihrer Bewerbung erhalten Sie die Zahlungsinformationen für die Überweisung der Bearbeitungsgebühr. Erst nach Einlagen der Bearbeitungsgebühr wird Ihre Bewerbung geprüft und entschieden, ob Sie zum Aufnahmeverfahren für die gewählte Studienrichtung zugelassen werden. Bei Auslandsüberweisungen beachten Sie bitte, dass die Transaktionsgebühren nicht zu Lasten der KL gehen.

3) Einladung zum Aufnahmeverfahren
Nach positiver Überprüfung erhalten Sie per E-Mail die Einladung zum jeweiligen Aufnahmeverfahren.

4) Teilnahme am Aufnahmeverfahren
Informationen zu den Auswahlverfahren der einzelnen Studienrichtungen lesen Sie hier.

5) Zuteilung eines Studienplatzes / Zulassung zum Studium
Nach Auswertung des Aufnahmeverfahrens entscheidet ein Gremium über die Vergabe der Studienplätze. Die Verständigung erfolgt schriftlich mit den relevanten Informationen für die Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages und der Immatrikulation.

Drucken Empfehlen