Startseite » Studium » Bachelorstudium Psychotherapie- und Beratungswissenschaften » Berufsperspektiven

Berufsperspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudium Psychotherapie- und Beratungswissenschaften bieten sich diverse Aus-, Weiterbildungs- und Berufsoptionen:

  • Zugang zum psychotherapeutischen Fachspezifikum zur Weiterbildung für den Beruf des/der PsychotherapeutIn
  • Weiterbildung in konsekutiven Masterstudien (Psychotherapiewissenschaften, Soziale Arbeit, u.ä.)
  • Das Studium entspricht mit seinem grundständigen Bachelor-Abschluss den Erfordernissen der geplanten. Es steht weiters allen in die Liste des BMG eingetragenen Psychotherapeut_innen offen, die ihre Kompetenz in Gender und Diversity betreffenden Inhalten ausweiten wollen.

Drucken Empfehlen