Startseite » Studium » Bachelorstudium Psychologie » Curriculum

Curriculum

Aufgrund der Interdisziplinarität und der Art des Studienaufbaus erwerben die Studierenden Wissen und Grund-Kompetenzen der empirischen Forschung, Beschreibung und Erklärung menschlichen Verhaltens und Erlebens unter Berücksichtigung der entsprechenden Rahmenbedingungen. Außerdem erarbeiten sie die Fähigkeit des vernetzen Denkens, analytische Kompetenz sowie ein solides theoretisches Grundwissen rund um die Psychologie.

1. Semester

Einführung in die Psychologie als Wissenscahft

Statistik und Methodenlehre A

Grundlagen inter- und intrapersoneller Prozesse

Allgemeine Psychologie A: Kognitive Grundlagen des Verhaltens und Erlebens

Entwicklungspsychologie A: Kindesalter

Empirisch-experimentelles Praktikum I

2. Semester

Statistik und Methodenlehre B

Vertiefung inter- und intrapersoneller Prozesse

Allgemeine Psychologie B: Volitive und emotionale Grundlagen des Verhaltens und Erlebens, Entwicklungspsychologie B: Jugendalter, Klinische und Gesundheitspsychologie A

Empirisch-experimentelles Praktikum II

3. Semester

Biologische Psychologie und Neuropsychologie

Psychologische Diagnostik A

Qualitative Forschungsmethoden und Psychologische Beobachtungstechniken

Entwicklungspsychologie C: Erwachsenenalter, Klinische und Gesundheitspsychologie B

Empirisch-experimentelles Praktikum III

4. Semester

Sozialpsychologie  und Diversität

Psychologische Diagnostik B

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie A

Psychologische Handlungskompetenzen und Schlüsselqualifikationen

5. Semester

Psychologische Diagnostik und Gutachtenerstellung

Psychotherapie Gruppendynamik

Klinische Psychologie und Psychotherapie

Klinisch- diagnostisches Praktikum

Selbsterfahrung (Einzel oder in Gruppe)

Gruppendynamik-Trainingsgruppen (T-Gruppen)

6. Semester

Techniken des empirisch wissenschaftlichen Arbeitens

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie B

Praktikum inklusive Supervision

Bachelorarbeit

Drucken Empfehlen