Startseite » Fachbereich für Anatomie und Biomechanik

Fachbereich für Anatomie und Biomechanik

An der Karl Landsteiner Privatunversität für Gesundheitswissenschaften ist im Fachbereich für Anatomie und Biomechanik der Grundgedanke der Integration von Medizin und Technik institutionell verwirklicht.

Die vereinten Fachbereiche Anatomie sowie Biomechanik fokussieren in ihrer genuinen Forschung auf morphologisch-biomechanische Fragestellungen und bilden gleichzeitig eine Kooperationsplattform für klinisch motivierte Grundlagen-Forschungsprojekte der Universitätskliniken, externer Forschungsinstitutionen und Unternehmen. Die Kombination der Fachbereiche sowie die direkte Vernetzung mit den Universitätskliniken erlaubt durch innovative methodische Ansätze und ganzheitliche Perspektiven die komplexen Wechselwirkungen zwischen Form und Funktion in Gesundheit und Krankheit zu analysieren.

In der Ausbildung künftiger Ärzt_innen legt das Fachbereich im Bachelorstudium Health Sciences den Grundstein für das Verständnis von Aufbau und Funktion des menschlichen Organismus.

Drucken Empfehlen